Medien

Lieder

Straßen

Strassen entstand auf der Kastilliengrossfahrt des Stammes Drachentöter Frankfurt der Kreuzritter im Jahr 1994. Die Grossfahrt führte uns in die Sierra de Gredos und in die Sierra de Francia und endete auf der Plaza Major in Salamanca sowie im Odenwald auf der Wildenburg. Die Erlebnisse der Jungen auf den durch die Hitze der Sonne klebrigen Asphaltstrassen beim Tramp, durch die Wildnis der Gredos beim Berg Almanzor und den Tälern von La Alberca werden in diesem Lied beschrieben. Stationen einer Grossfahrt von Mensch zu Mensch von Ort zu Ort! 5 Wochen zogen Drachentöter durch das Land Kastillien, der Land der Burgen. Unzählige liebenswerte und hilfsbereite  Menschen und Pfadfinder  kreuzten unsere Wege.  Espana das Wunderland der Steine, Staub und Dornen.

Einmal wieder Kameraden

Einmal wieder Kameraden... ein Gedicht von Helle Hirsch der deutschen jungenschaft vom 1.11.1929 einem Bund der deutschen Jugendbewegung. Er war ein deutschjüdischer Student, jungenschaftler und Widerstandskämpfer gegen das nationalsozialitische Regime, der im Zusammenhang mit einem geplanten Anschlag zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde. Vertont haben ich das Gedicht 2007 im Zuge der Vorbereitungen der Neugestaltung des Gedenkraumes, der Steinkammer auf der Burg Ludwigstein. 

Vorgetragen wurde das Lied gemeinsam mit Vox auf dem Beräuner Singewettsreit auf Burg Ludwigstein.

Unser Glück

Unser Glück ... Eine Bestandsaufnahme von tägliches Begebenheiten, die wir als Pfadfinder nicht mitmachen und die Feststellung, dass das Glück in der Gemeinschaft draussen auf Fahrt wie auch im Lager zu finden ist. Nur da sind wir Gott nahe und werden von der Gemeinschaft gehalten. Das Lied entstand 2007 in der Sippe Thebäische Legion des Trupps der Schwertbrüder Marburg des Kreuzritterbundes.

Im Farbenrausch

m Farbenrausch... ist ein ruhiges melodisches Herbstlied. Die Melodie entstand 1996 auf einer der vielen Fahrten des Sippe Löwenritter des Stammes Drachentöter Frankfurt des Kreuzritterbundes zur Schaumburg sowie ins Lahntal. Teile des Gedichtes "Herbst- Im Farbenrausch" stammt von Hans Laufer jungenschaft frankfurt / graues corps. Ich habe es in den Familienunterlagen gefunden und mit auf Fahrt genommen, vervollständigt und vertont. Nachdem es von der Sippe Löwenritter "rundgesungen" wurde, wurde es schliesslich Bestandteil des Liedgutes des Kreuzritterbundes.

Scheidet die Sonne

Scheidet die Sonne ... Eine neue Meldodie war geschaffen worden. Sie entstand 2007 nach einer Bauhütte der Drachentöter und Schwertbrüder auf der Burg Ludwigstein bei Witzenhausen. Inspiriert durch den Beräuner Singewettstreit entstand diese ruhige und besinnliche Melodie. Wir singen es als Abendlied. In Erinnerung an die Korsikagrossfahrt 1999 des Stammes Drachentöter.

Wölflingsbilder

Hier kannst du dir ein paar unserer Lieblingsbilder anschauen!

Bilder anschauen